Datenschutz

Verantwortlicher der Internetseite www.loewenlauf-badzwesten.de

Gemeinde Bad Zwesten
Der Gemeindevorstand
Ringstr. 1
34596 Bad Zwesten
Telefon: +49 5626 99930
Telefax: +49 5626 999333

Die Gemeinde Bad Zwesten ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Michael Köhler.

Datenschutzbeauftragte der Gemeinde Bad Zwesten

Frau Madeleine Reuffurth
Konrad Zuse Straße 19-21
36251 Bad Hersfeld

Ansprechpartner in der Verwaltung
Herr Jörg Beyer
Telefon: 05626 9993-28
E-Mail: beyer.rathaus@badzwesten.de
Adresse: Ringstraße 1, 34596 Bad Zwesten

 

Datenschutzbeauftragter des Landes Hessen:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Tel. 0611/1408-0
Fax 0611/1408-611

https://www.datenschutz.hessen.de/

 

Erhebung von personenbezogenen Daten

Auf der Internetseite der Gemeinde Bad Zwesten werden personenbezogene Daten erhoben: Kontaktformular

Empfänger: Frau Natascha Rath
Zweck: Kontaktaufnahme

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

 

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Diese Daten werden nicht zusammengeführt und lassen daher keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen zu.

Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

3. Cookies

Beim Aufruf dieser Website werden Cookies verwendet. Dabei werden Informationen gespeichert, die Aufschluss über das Nutzerverhalten während des Websitebesuchs geben, um z. B. die Häufigkeit der Websitebesuche zu ermitteln. Diese Cookies werden NICHT mit dem Beenden des Websitebesuchs gelöscht und werden bei einem nächsten Besuch wieder aufgerufen. Sie können Ihren Internetbrowser so konfigurieren, dass er Cookies verweigert oder nach Beenden des Programms löscht.

 

4. Rechte

Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO oder § 52 HDSIG über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Vorschriften der §§ 24 Abs. 2, 25 Abs. 2, 26 Abs. 2 und 33 HDSIG § 52 Abs. 2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.

Recht auf Berichtigung
Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO oder § 53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung
Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO und der §§ 34 und 53 HDSIG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO oder § 53 HDSIG das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen

Recht auf Widerspruch
Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns im Sinne von § 35 HDSIG im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

Recht auf Beschwerde
Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die »behördliche Datenschutzbeauftragte des HBDI wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

 

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Datenschutzhinweise zum Kontaktformular

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

 

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Diese Daten werden nicht zusammengeführt und lassen daher keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen zu.

Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

3. Cookies

Beim Aufruf dieser Website werden Cookies verwendet. Dabei werden Informationen gespeichert, die Aufschluss über das Nutzerverhalten während des Websitebesuchs geben, um z. B. die Häufigkeit der Websitebesuche zu ermitteln. Diese Cookies werden NICHT mit dem Beenden des Websitebesuchs gelöscht und werden bei einem nächsten Besuch wieder aufgerufen. Sie können Ihren Internetbrowser so konfigurieren, dass er Cookies verweigert oder nach Beenden des Programms löscht.

 

4. Rechte

Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO oder § 52 HDSIG über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Vorschriften der §§ 24 Abs. 2, 25 Abs. 2, 26 Abs. 2 und 33 HDSIG § 52 Abs. 2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.

 

Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO oder § 53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

 

Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO und der §§ 34 und 53 HDSIG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO oder § 53 HDSIG das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen

 

Recht auf Widerspruch

Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns im Sinne von § 35 HDSIG im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

 

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die »behördliche Datenschutzbeauftragte des HBDI wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

 

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. 

 

Komoot

Wir binden unter anderem Touren, die mit komoot, der komoot GmbH Friedrich-Wilhelm-Boelcke-Straße 2, Potsdam, Deutschland, erstellt wurden, für Törnberichte über iframe ein. Wie die meisten Websites verwendet aber auch der Betreiber von komoot Cookies, um automatisch Informationen über die Besucher seiner Internetseite zu sammeln. (Dazu zählen: Der Typ des Geräts, Browsers und Betriebssystems, die IP Adresse, die Seite, die unmittelbar vor dem Besuch der komoot Webseite aufgerufen war, jegliche Suchbegriffe, die in Formulare der komoot Webseite eingegeben werden sowie Seiten, die auf komoot aufgerufen werden und bestimmte Interaktionen mit diesen.) Der Betreiber verwendet diese unter anderem zur Erfassung von aggregierten Statistiken zum Benutzerverhalten und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Die Datenschutzerklärung von komoot finden Sie unter: https://www.komoot.de/privacy

Datenschutz

Verantwortlicher der Internetseite www.loewenlauf-badzwesten.de

Gemeinde Bad Zwesten
Der Gemeindevorstand
Ringstr. 1
34596 Bad Zwesten
Telefon: +49 5626 99930
Telefax: +49 5626 999333

Die Gemeinde Bad Zwesten ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Michael Köhler.



Datenschutzbeauftragte der Gemeinde Bad Zwesten

Frau Madeleine Reuffurth

Konrad Zuse Straße 19 – 21

36251 Bad Hersfeld 

 

Ansprechpartner in der Verwaltung

Herr Jörg Beyer

Telefon: 05626 9993-28

E-Mail: beyer.rathaus@badzwesten.de

Adresse: Ringstraße 1, 34596 Bad Zwesten

 

Datenschutzbeauftragter des Landes Hessen:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Tel. 0611/1408-0
Fax 0611/1408-611

https://www.datenschutz.hessen.de/

Erhebung von personenbezogenen Daten

Auf der Internetseite der Gemeinde Bad Zwesten werden personenbezogene Daten erhoben:

Kontaktformular

Empfänger: Frau Natascha Rath

Zweck: Kontaktaufnahme

 
  • Datenschutzerklärung

    Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

    1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

    Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Diese Daten werden nicht zusammengeführt und lassen daher keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen zu.

    Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

    Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

    2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration.

    Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

    3. Cookies

    Beim Aufruf dieser Website werden Cookies verwendet. Dabei werden Informationen gespeichert, die Aufschluss über das Nutzerverhalten während des Websitebesuchs geben, um z. B. die Häufigkeit der Websitebesuche zu ermitteln. Diese Cookies werden NICHT mit dem Beenden des Websitebesuchs gelöscht und werden bei einem nächsten Besuch wieder aufgerufen. Sie können Ihren Internetbrowser so konfigurieren, dass er Cookies verweigert oder nach Beenden des Programms löscht.

    4. Rechte

    Recht auf Auskunft
    Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO oder § 52 HDSIG über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Vorschriften der §§ 24 Abs. 2, 25 Abs. 2, 26 Abs. 2 und 33 HDSIG § 52 Abs. 2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.

    Recht auf Berichtigung
    Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO oder § 53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

    Recht auf Löschung
    Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO und der §§ 34 und 53 HDSIG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO oder § 53 HDSIG das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen

    Recht auf Widerspruch
    Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns im Sinne von § 35 HDSIG im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

    Recht auf Beschwerde
    Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die »behördliche Datenschutzbeauftragte des HBDI wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

    Sicherheitshinweis:

    Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Datenschutzhinweise zum Kontaktformular

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.


Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Diese Daten werden nicht zusammengeführt und lassen daher keine Rückschlüsse auf bestimmte Personen zu.

Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

3. Cookies

Beim Aufruf dieser Website werden Cookies verwendet. Dabei werden Informationen gespeichert, die Aufschluss über das Nutzerverhalten während des Websitebesuchs geben, um z. B. die Häufigkeit der Websitebesuche zu ermitteln. Diese Cookies werden NICHT mit dem Beenden des Websitebesuchs gelöscht und werden bei einem nächsten Besuch wieder aufgerufen. Sie können Ihren Internetbrowser so konfigurieren, dass er Cookies verweigert oder nach Beenden des Programms löscht.

4. Rechte

Recht auf Auskunft

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO oder § 52 HDSIG über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Vorschriften der §§ 24 Abs. 2, 25 Abs. 2, 26 Abs. 2 und 33 HDSIG § 52 Abs. 2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.

Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art. 16 DS-GVO oder § 53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Recht auf Löschung

Sie können unter den Bedingungen des Art. 17 DS-GVO und der §§ 34 und 53 HDSIG die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben im Rahmen der Vorgaben des Art. 18 DS-GVO oder § 53 HDSIG das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen

Recht auf Widerspruch

Sie haben nach Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, z. B. wenn uns im Sinne von § 35 HDSIG im Rahmen unserer amtlichen Aufgabenerfüllung eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die »behördliche Datenschutzbeauftragte des HBDI wenden, die Ihre Beschwerde prüfen wird.

Sicherheitshinweis:

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. 

Komoot

Wir binden unter anderem Touren, die mit komoot, der komoot GmbH Friedrich-Wilhelm-Boelcke-Straße 2, Potsdam, Deutschland, erstellt wurden, für Törnberichte über iframe ein. Wie die meisten Websites verwendet aber auch der Betreiber von komoot Cookies, um automatisch Informationen über die Besucher seiner Internetseite zu sammeln. (Dazu zählen: Der Typ des Geräts, Browsers und Betriebssystems, die IP Adresse, die Seite, die unmittelbar vor dem Besuch der komoot Webseite aufgerufen war, jegliche Suchbegriffe, die in Formulare der komoot Webseite eingegeben werden sowie Seiten, die auf komoot aufgerufen werden und bestimmte Interaktionen mit diesen.) Der Betreiber verwendet diese unter anderem zur Erfassung von aggregierten Statistiken zum Benutzerverhalten und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Die Datenschutzerklärung von komoot finden Sie unter: https://www.komoot.de/privacy